Flüchtlingshilfe

Für Menschen auf der Flucht leistet der ASB in Herkunft- und Transitländern tatkräftig Hilfe. Auch in Niedersachsen leben Flüchtlinge in vom ASB betreuten Unterkünften.

Flüchtlinge haben meist alles verloren. Viele auch Angehörige – im Bombenhagel auf syrische Städte, durch islamistische Morde oder auf der Flucht über das Meer. Kinder sind oft traumatisiert.
Foto: ASB/S. Loos

Unsere Helferinnen und Helfer begleiten Flüchtlinge oder übernehmen Verantwortung für Wohnprojekte. 2015/16 fanden Menschen auf der Flucht vor Krieg, Gewalt und Not eine erste Bleibe in den vom ASB betriebenen Notunterkünften des Landes Niedersachsen. Jetzt wohnen zahlreiche dieser Menschen in kommunalen Unterkünften in der Region Hannover und im Kreis Hildesheim, die ebenfalls vom ASB betreut werden. Immer wieder werden hier Unterstützer gesucht.

Werden Sie aktiv, setzen Sie ein Zeichen und heißen Sie Menschen, die alles verloren haben, in Niedersachsen willkommen. Beim ASB Hannover-Stadt erfahren Sie, welche Hilfe aktuell benötigt wird.